SPD Polch

Fraktionen zu Gast beim SV Ruitsch-Kerben e.V.

Kommunales

Wenn es um die Debatte der Ausrichtung der Sportanlagen in Polch geht, muss man natürlich auch nach Ruitsch blicken. Alle Fraktionen des Stadtrates Polch waren im Gespräch mit dem Verein vertreten. Der Einladung folgte natürlich auch die SPD Fraktion. In einer sehr gut vorbereiteten Präsentation, erläuterte der Vereinsvorstand die aktuelle Situation.

 

Durch die hervorragende Arbeit, auch und gerade im Jugendbereich, hat der SV Fußballmannschaften aller Jahrgänge und eine große, stetig wachsende Tischtennisabteilung gemeinsam mit Trimbs, die TTG - Nettetal - Tischtennis. Zusätzlich gibt es die Abteilungen Aerobic und Yoga. Dies ist einer jungen und sehr engagierten Vorstandsmannschaft zu verdanken.

 

Der Sportverein hat in den letzten Jahrzehnten und bis heute, mit finanzieller Unterstützung der Stadt, sehr viel Eigenleistung und Herzblut in ihre Sportstädte gesteckt. Schäden an der Flutlichtanlage müssen behoben und defekte Drainagen auf dem Platz müssen erneuert werden. Feuchte Wände müssen saniert werden, bzw. der Umbau der Toiletten ist erforderlich. Diese müssen auch, losgelöst der Gespräche um die Ausrichtung der Sportanlagen in Polch, finanziell von der Stadt unterstützt werden.

 

Selbstverständlich muss auch der SV Ruitsch-Kerben e.V. beteiligt werden. Der regelmäßige „Runde Tisch“ mit den Vereinen, Schulen und anderen Nutzern der Sportanlagen und Räumlichkeiten ist notwendig, um Bedarfe zu ermitteln und entsprechend zu planen.