Anträge und Anfragen

Geschwindigkeitsbeschränkung K33 beide Richtungen nach/von Mertloch

1. Einrichtung einer Geschwindigkeitsbeschränkung (50 km/h) auf der K33 in Richtung Mertloch für beide Fahrt-Richtungen,

2. Überprüfung einer Versetzung des Ortseingangsschilds Stadt Polch in Fahrtrichtung Mertloch

 

Sehr geehrter Herr Klasen,

 

die SPD-Stadtratsfraktion beantragt die Einrichtung einer Geschwindigkeitsbeschränkung (50 km/h) auf der K33 hinter dem Ortsausgangsschild ca. 250 Meter in Richtung Mertloch in beide Fahrtrichtungen.

Gleichzeitig beantragen wir, durch Verhandlungen mit der zuständigen Behörde eine Versetzung des jetzigen Ortseingangsschildes in Richtung Mertloch zu erreichen.

BEGRÜNDUNG: Da sich die Bebauung des Neubaugebietes „Im Kleegarten“ mittlerweile hinter dem Ortsausgang Polch ca. 200 Meter in Richtung Mertloch erstreckt, werden die dortigen Anlieger durch stark beschleunigende Fahrzeuge hinter dem Ortsausgang, sowie teilweise lautstarke Bremsvorgänge in Richtung Stadt sehr stark lärmbelästigt.

Lt. persönlicher Wahrnehmung durch unsere Mitbürger, Fam. R. Mohr, Eichenweg 8, wurde von ihnen beobachtet, dass Fahrzeugführer nach dem Ortausgang riskante Überholmanöver durchführten, um auf der freien Strecke nach der Stadtgrenze schnell an anderen vorbeizukommen. Das hat in zwei Fällen bereits zu wirklich gefährlichen Situationen geführt; ein Unfall konnte jeweils nur durch scharfes Bremsen entgegenkommender Fahrzeuge verhindert werden. Im Falle eines Unfalles könnten sogar Anlieger, die sich in ihren Gärten neben der Straße befinden, gefährdet werden.

Ferner befindet sich 200 Meter hinter dem jetzigen Ortsausgang Richtung Mertloch ein Zufahrtsweg zu einem landwirtschaftlichem Siedlerhof (Fam. Rüber), auch hier entsteht Gefährdungspotenzial, wenn Fahrzeuge zum Abbiegen verlangsamen oder von dort auf die K33 auffahren.

Es ist davon auszugehen, dass durch die jetzige Verbreiterung und Begradigung der K33 noch mehr Anreiz gegeben ist, mit höherer Geschwindigkeit diesen Bereich zu befahren.

In diesem Zusammenhang beantragen wir deshalb auch, da sich die Wohnbebauung im Eichenweg inzwischen weit hinter dem jetzigen Ortsschild befindet, durch Verhandlungen eine Versetzung des Ortseingangsschildes zu erreichen.

 

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Ziesemer

Fraktionsvorsitzender


Mehr zu diesem Thema:


Veranstaltungen

Alle Termine öffnen.

21.11.2020, 17:00 Uhr - 20:00 Uhr Jahreshauptversammlung
Jahreshauptversammlung des SPD OV Polch mit Vorstandswahlen

Alle Termine

Counter

Besucher:596722
Heute:36
Online:2