SPD Polch

26.11.2018 in Topartikel Ortsverein

Hans-Georg Ziesemer einstimmig als Bürgermeisterkandidat nominiert

 
Bürgermeisterkandidat Hans-Georg Ziesemer

Am 18.11.2018 fand die Mitgliederversammlung der SPD Polch im Alten Bahnhof in Polch statt.

 

Es galt, den Stadtbürgermeisterkandidaten zu nominieren und die Kandidatenlisten für die Stadtrats- und Verbandsgemeinderatswahl den Mitgliedern vorzustellen und darüber abzustimmen.

 
 

15.11.2018 in Kommunales

Vorstellung der Kandidaten der SPD Polch für die Kommunalwahlen 2019

 

Die Kommunalwahlen in Rheinland-Pfalz, welche am 26.05.2019 stattfinden werden, werfen bereits ihre Schatten voraus. Der im August dieses Jahres neu gewählte Vorstand des SPD-Ortsvereins Polch hatte sich schon frühzeitig entschlossen, bei der Erstellung der Kandidatenlisten für die kommunalen Parlamente, Stadtrat Polch und Verbandsgemeinderat Maifeld, neue Wege zu gehen.

 

Eigens hierzu wurde zeitgerecht durch den Vorstand eine Findungskommission, unter der erfahrenen Leitung des Vorsitzenden der SPD-Fraktion im Stadtrat Polch, Hans-Georg Ziesemer, eingesetzt. Aufgabe der Kommission war es, vorab Gespräche zu führen und, neben der Garde der Polcher SPD Granden, politisch interessierte Bürgerinnen und Bürger zu finden, anzusprechen und zu motivieren, sich kommunalpolitisch zu engagieren.

 
 

14.11.2018 in Ortsverein

SPD-OV Polch besucht das Heimatmuseum „Christinas Stuben“

 

Am Samstag, den 03.11.2018, besuchten die Sozialdemokraten der SPD Polch zusammen mit einigen interessierten Bürgerinnen und Bürger das Haus der verstorbenen Künstlerin und leidenschaftlichen Puppensammlerin Gisela Ackermann-Minwegen.

Auf Grund von Renovierungsarbeiten  ist das Museum zurzeit leider geschlossen.

Die Eheleute Dieter und Monika Georgi veranschaulichten uns in einem sehr fachlichen und interessanten Vortrag die Geschichte und den aktuellen Bauzustand des Museums und versicherten, dass ein Großteil der Reparaturarbeiten bereits geschafft sei.

Es wurden unter anderem Fenster, Heizung sowie eine neue Stromversorgung erneuert. Auch ein freier Zugang zum wunderschönen Garten mit einem Eingang vom anliegenden Radweg wurde geschaffen. Natürlich liegen noch viele Arbeiten an. Die SPD Polch wird den Umbau, bzw. die Renovierung, welche von vielen und tollen Ideen geprägt ist, im Auge behalten.

Vielen Dank an die Eheleute Georgi für diesen interessanten Einblick in das Heimatmuseum.

 
 

11.11.2018 in Ortsverein

Unsere liebe Genossin Monika Drichel tritt von ihren Ämtern zurückzurück

 
Monika Drichel

Wir bedauern sehr, dass unsere geschätzte Genossin Monika Drichel,  aus persönlichen Gründen, alle ihre Ämter in der SPD Polch niederlegen muss. Wir werden ihr Engagement im Ortsvorstand sehr vermissen. Danke für die gute Zusammenarbeit in den letzten Jahren. Als SPD-Mitglied wird sie uns weiterhin unterstützen!

 
 

26.09.2018 in Fraktion

SPD-Stadtratsfraktion vor Ort

 
v. l. A. Garmijn, G. Schnitzler, H.-G. Ziesemer (Fraktionsvorsitzender), A. Wagner (Unternehmerin), R. Brand

Am 19.09.2018 informierte sich die Fraktion der Polcher SPD bei einer Polcher Unternehmerin, die einen ambulanten Pflegedienst betreibt. Ausführlich wurde von ihr geschildert, wie der tägliche Ablauf ist und welche Philosophie hinter ihrem Konzept steckt. Dies findet uneingeschränkt die Zustimmung der SPD.

 

 

 
 

04.05.2018 in Fraktion

SPD weist Vorwürfe des Stadtbürgermeisters zurück

 
Fraktionsvorsitzender H.-G. Ziesemer

Wie in der Presse berichtete wurde, haben die SPD und FWG gegen den Architektenentwurf für das Alte Krankenhaus in Polch gestimmt. Der Vorsitzende der SPD Fraktion Hans-Georg Ziesemer hat dieses Abstimmungsverhalten in der Sitzung des Stadtrates ausführlich erläutert.

 
 

24.04.2018 in Fraktion

Leserbrief auf die Berichterstattung in der RZ Nr.39, Samstag, 21. April 2018

 
Günther Becker

Die SPD-Fraktion im Polcher Stadtrat hat noch nie ein Projekt der Stadt Polch gefährdet und eine Anti-Polch-Politik betrieben. Sie hatte in den 30 Jahren meiner ehrenamtlichen Stadtratstätigkeit nie die alleinige Macht, Projekte durchzusetzen. Wir haben die Entwicklung unserer Stadt mitgestaltet und mitgetragen und kooperiert, wenn wir der Überzeugung waren für die Polcher Bürger das Richtige zu entscheiden und wir waren in keinerlei Vorteilsnahme eingebunden.
 

 
 

12.04.2018 in Fraktion

SPD erstaunt über Aussage des Stadtbürgermeisters

 
SPD Fraktion und Vorstand bei ihrer gemeinsamen Sitzung zum Thema „Praktizierte Transparenz“ gegenüber den Gremien

Die SPD Fraktion hat sich in der letzten Sitzung des Stadtrates nach dem Sachstand beim Verkauf der Flächen zwischen dem Forum Polch und dem Gewerbegebiet „Vor Geisnach“ erkundigt und vom Stadtbürgermeister eine äußerst positive Antwort erhalten. So befinde sich der vermeintliche Käufer bereits in der Planung für seine Betriebserweiterung und der Veräußerung der Flächen könne mit sehr großem Optimismus erwartet gesehen werden.

 
 

10.12.2018 in Pressemitteilung von SPD Mayen-Koblenz

SPD MYK: „Pflege fachgerecht gemeinsam gestalten!“

 

Sozialdemokraten mit Prof. Brandenburg von der Pflegewissenschaftlichen Fakultät der Philosophisch-Theologischen Hochschule Vallendar(PTHV) im Gespräch

 

Am 03.12.2018 haben sich Mitglieder der SPD-Kreistagsfraktion und des SPD Kreisvorstandes mit Herrn Professor Dr. Hermann Brandenburg über aktuelle Fragen der Pflege ausgetauscht. Brandenburg, der an der PTHV den Lehrstuhl für Gerontologische Pflege innehat, berichtete über die aktuelle Pflegesituation vor Ort, im Land und im Bund. Danach diskutierten die interessierten Genossinnen und Genossen mit dem Referenten über die Auswirkungen des demographischen Wandels auf die künftige Pflegesituation. „Wenn wir über den demographischen Wandel sprechen, werden oftmals Horrorszenarien gezeichnet. Dass ältere Menschen in der Überzahl sein werden ist aber keineswegs ein solches Problem, wie es oft dramatisiert dargestellt wird. Wir müssen aber dafür Sorge tragen, dass auch künftig jeder Pflegebedürftige versorgt wird und alle Bürgerinnen und Bürger in das soziale Leben der Gesellschaft eingebunden werden können“, stellt Brandenburg gleich zu Beginn klar.

 
 

05.12.2018 in Pressemitteilung von SPD Mayen-Koblenz

Offene Fragen der Gesundheitsversorgung im Landkreis klären!

 

SPD-Kreistagsfraktion fordert qualifizierte Pflegestatistik ab 2019

 

In der jüngsten Sitzung des Kreistages Mayen-Koblenz sprachen sich die Sozialdemokraten im Gremium geschlossen für die Erhebung einer qualifizierten Pflegestatistik ab dem Jahr 2019 aus. Die Pflegestrukturplanung soll damit gemäß dem gesetzlichen Auftrag ausgeweitet werden; zuständige Ausschüsse im Kreis sollen sich damit jährlich beschäftigen. Diese statistischen Erhebungen gehen über die aktuellen Bemühungen der Kreisverwaltung hinaus und zeichnen ein detaillierteres Bild, da momentan nur die grundlegende Infrastruktur erfasst wird.