09.05.2022 in Aktionen

Herausforderung Verkehrspolitik

 

Schwerpunkt der letzten Vorstandssitzung, die im Clubheim des SV Ruitsch-Kerben stattgefunden hat, war die aktuelle Verkehrssituation in der Stadt Polch – hier mit Schwerpunkt der Bahnhof- und der Gartenstraße. Nicht wenige Mitbürger:innen sind auf uns zugekommen und haben hier ihr Leid über Lärm, Abgas und Geschwindigkeitsübertretungen beklagt. Die SPD hat sich hier der Sache schon vor einiger Zeit angenommen und Maßnahmen bzw. Vorschläge dem Stadtrat vorgeschlagen, und wird dieses weiterhin tun.

 

09.05.2022 in Aktionen

Aktiv vor Ort

 
Mitglieder des SPD Vorstandes im Festzelt der Polcher Kirmes

Ob Maibaumaufstellen im Fiedel, Besuch der Kirmes in Polch, Besichtigung des Neuen, sich im Bau befindenden Bürgerhauses in Ruitsch oder der monatlichen Vorstandssitzung – der SPD Ortsverein Polch genießt es wieder richtig aktiv sein zu dürfen.

 

 

24.12.2021 in Aktionen

Weihnachten

 

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien ein besinnliches Weihnachtsfest mit ganz viel Glück und Gesundheit

 

11.11.2021 in Aktionen

Herbstklausur des Ortsvereins

 

Auf der „Herbst Klausurtagung“ des Ortsvereins, die einige Tage später stattfand, wurden die ersten wichtigen Entscheidungen und Weichen für die Zukunft gestellt. Der erweiterte Vorstand traf sich in Christinas Stuben zu einer mehrstündigen Sitzung. Organisation, Aufgaben und Aufgabenverteilung, sowie die ersten Termine für die nächsten Monate wurden fixiert. Ohne Zeitdruck konnten so viele Punkte intensiv besprochen und geklärt werden. „Unsere Jüngsten und Ältesten Mitglieder waren anwesend, das zeigt, dass wir als Ortsverein eng zusammenstehen und bereit sind für die Zukunft!“

Wer sich uns gerne anschließen und aktiv die Politik vor Ort mitgestalten möchte ist bei uns herzlich willkommen!

 

11.11.2021 in Aktionen

Mit Troika in die Zukunft

 

Mit Troika und neuen Aufgaben in die Zukunft

„Die Aufgaben werden nicht weniger, sie werden komplexer, sie werden mehr und verantwortungsvoller“ dies ist mit der Grund, wieso sich der SPD Ortsverein Polch an seiner Spitze breiter aufstellt, so der wiedergewählte 1. Vorsitzende Andreé Garmijn in seiner Rede vor den anwesenden Mitgliedern bei der Jahreshauptversammlung. Ihm zur Seite werden in den nächsten Jahren Markus Szafranski und Arnold Schulze stehen, alle drei bilden die neugebildete Führungs Troika des SPD-Ortsvereins Polch.

Der bei der Mitgliederversammlung anwesende, rheinlandpfälzische SPD-Generalsekretär Marc Ruland, beglückwünschte den neu gewählten Vorstand, wünschte diesem viel Glück und Erfolg bei seiner Arbeit und versicherte jede Unterstützung aus Kreis und Land für alle kommenden Aufgaben.

 

17.09.2021 in Aktionen

SPD Ortverein stellt sich neu auf

 

„Wir sind bereit“

So lautet das Motto der SPD Polch

Trotz des Corona-Virus fand am vergangenen Samstag, denn 04.09.2021, die Mitgliederversammlung der SPD Polch statt.

Nach langer Zeit konnten die Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten endlich den neuen Vorstand bilden. Die Mitglieder des Vorstandes verdoppelte sich von 8 auf 16 Personen. Hinzukommt, das Andree Garmijn zum Vorsitzenden des Ortsvereines wiedergewählt wurde. Dazu kommt, dass Markus Szafranski und Arnold Schulze zu dessen Stellvertreter geworden sind. Neben der Wahl zum Vorsitzenden, wurden auch die Beisitzer/innen, sowie die Schriftführer und Kassier/in gewählt. Doch das Besondere an dieser Wahl ist, dass auch junge Menschen nun im Vorstand sind. Damit zeigen wir als SPD Ortsverein, dass wir Politik für alle Generationen in Polch machen wollen.

Aber nicht nur die interne Wahl standen im Mittelpunkt, sondern auch die kommende Bundestagswahl. Diesbezüglich bekamen wir Besuch von Marc Ruland (Generalsekretär der SPD Rheinland-Pfalz) und vom Christoph Schmitt (Spitzenkandidat der SPD im Wahlkreis Ahrweiler). Es ist wichtig in den letzten Wochen zur Bundestagswahl, so viele Menschen wie möglich von Olaf Scholz und der SPD zu überzeugen. Der Wahlkreis Ahrweiler braucht unbedingt eine soziale und starke Stimme im Bundestag. Uns ist allen klar, dass wir im Endspurt für eine Gesellschaft des Respekts und der Gerechtigkeit kämpfen werden.

 

27.08.2021 in Aktuell

Wahlkampf

 

Am Sonntag hat das Wahlkampfteam des Ortvereins Polch das schöne Wetter genutz um die "Olaf für Deutschland" und "Christoph in den Bundestag" Plakate in und um Polch aufzuhängen. Wir sagen Danke für die tatkräftige Unterstütung allen Helferinnen und Helfern!

 

 

23.05.2022 in Pressemitteilung von SPD Mayen-Koblenz

SPD-Kreisparteitag: Marc Ruland bleibt Kreisvorsitzender

 

„Unser Tun ist klar an den Bedürfnissen der Menschen orientiert“

 

Marc Ruland bleibt Vorsitzender der Sozialdemokraten im Kreis Mayen-Koblenz. 93 Prozent der Delegierten stimmten am 20. Mai 2022 auf dem Kreisparteitag der SPD Mayen-Koblenz in der Kulturhalle in Ochtendung für den 40-jährigen Andernacher. Faisal El Kasmi (Andernach), Karin Küsel (Urbar) und Dr. Alexander Wilhelm (Spay) wurden als Stellvertreter:in bestätigt. Dirk Meid (Mayen) wurde neu in den Kreisvorstand gewählt. Johannes Schäfer (Mayen) hatte sich aus beruflichen Gründen nicht mehr zur Wiederwahl gestellt. Der neue Schatzmeister Jens Peuser (Bendorf) und der neue Schriftführer Jan Badinsky (Mülheim-Kärlich) machen den geschäftsführenden Kreisvorstand komplett. Ergänzt wird der Vorstand durch folgende 14 Beisitzer:innen: Wilhelm Anheier, Zeynep Begen, Isabelle Blonski, Svenja Budde, Katja Büchner, Kai Dommershausen, Clemens Hoch, Monika Hesse, Herbert Keifenheim, Natalja Kreuter, Alexej Nedogoda, Nick Quint, Ina Rüber und Elias Wilbert. Weitere Wahlen von Delegierten und Ersatzdelegierten für verschiedene Versammlungen und Parteitage standen auf der Tagesordnung. Für die nächsten zwei Jahre sieht der alte und neue Kreisvorsitzende die SPD Mayen-Koblenz „mit einer Mischung aus erfahrenen und jungen Genossinnen und Genossen gut aufgestellt“.

 

12.05.2022 in Pressemitteilung von SPD Mayen-Koblenz

Lewentz: „Unsere Ziele packen wir auch in schwerer Zeit entschlossen an.“

 

SPD-Landeschef Lewentz und Generalsekretär Ruland zum rheinland-pfälzischen Ampeltag
 

Am 10. Mai 2021 haben SPD, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und FDP den Vertrag zur Bildung einer „Koalition des Aufbruchs und der Zukunftschancen“ in Rheinland-Pfalz unterschrieben und damit die Fortsetzung der erfolgreichen Ampel-Regierung im Land besiegelt. „Auch in schwerer Zeit haben wir unsere ehrgeizigen Ziele im Blick und packen wichtige Vorhaben entschlossen an“, sagt SPD-Landeschef Roger Lewentz.

„Das vergangene Jahr hat uns alles abverlangt“, so Lewentz weiter. „Die verheerende Flutkatastrophe, deren Auswirkungen wir noch viele Jahre spüren werden, hat 135 Menschenleben gekostet. Die Corona-Pandemie hat uns noch einmal mit voller Wucht getroffen. Und jetzt ist es Putins völkerrechtswidriger und brutaler Angriffskrieg auf die Ukraine, der unser Handeln und Denken bestimmt. Die wichtigste Aufgabe ist es, die Auswirkungen dieser Krisen auf das Leben der Menschen in Rheinland-Pfalz gut zu managen. Das tut die SPD in der Landesregierung.

 

09.05.2022 in Pressemitteilung von SPD Mayen-Koblenz

Seniorenstammtisch der AG 60plus im „Stammbaum“ war voller Erfolg

 

Marc Ruland zu Gast bei Andernacher SPD-Senioren
 

Nach längerer Corona-Zwangspause konnten die Organisatoren des Andernacher SPD- Seniorenstammtischs der Arbeitsgemeinschaft 60plus endlich wieder zu einem persönlichen Treffen einladen. Sabine Fey und Heribert (Molly) Zins begrüßten zahlreiche Genossinnen und Genossen am

2. Mai im altehrwürdigen Lokal „Stammbaum“, in dem 1906 die Andernacher Sozialdemokratie gegründet wurde. Als Referent zu Gast war Marc Ruland, Generalsekretär der SPD Rheinland-Pfalz und Kreisvorsitzender der SPD Mayen-Koblenz. Beherrschendes Thema war an diesem Abend der Krieg in der Ukraine.